Publications

Mit der Autorin Sarah Paulus habe ich folgende Bücher geschrieben:

KING KOOL CITY BERLIN

KING KOOL CITY BERLIN

KING KOOL CITY BERLIN – Von Hiphop bis Graffiti

Von Sarah Paulus und Rolf G. Wackenberg.

Erscheint im Elsengold Verlag, Berlin. 192 Seiten mit rd. 170 exklusiven Fotografien. Veröffentlicht im September 2016.

Preis: 24,95 EUR (D), 25,70 EUR (A), 35,50 CHF (CH) – ISBN: 978-3-94-459457-6

Das Buch ist in jedem guten Buchladen erhältlich und kann u.a. hier bestellt werden.

Nahaufnahmen von Lebenskünstlern. Ein Buch für Kunst- und Kulturinteressierte, Hiphop-Fans und Rollkoffer-Touristen, Zugezogene und Einheimische.

Das Buch führt tief in die Hiphop-Szene: 30 Sprayer, Rapper, DJs, Beatboxer, Skater, Breakdancer, Produzenten und Händler werden in Text und Bild portraitiert, von AMOK, 1UP, FINO, POET, El Bocho und AKTEone über die Flying Steps, Falkland und Bee Low bis hin zu Kool Savas, B-Tight, Frauenarzt, Manny Marc und MC Bomber.

Die sehr persönlichen Einblicke und Porträts werden durch einmalige wie auch exklusive Fotografien illustriert. Der Leser trifft auf Lebenskünstler zwischen Passion und Berufung, zwischen internationalem Erfolg und tiefem Abgrund. Eine Hommage an die Porträtierten und eine Liebeserklärung an die Stadt aller Städte: Berlin.

.

Von GOETZEN bis LIEMBA

Von GOETZEN bis LIEMBA

Von GOETZEN bis LIEMBA – Auf Reisen mit einem Jahrhundertschiff

Von Sarah Paulus und Rolf G. Wackenberg.

Mit einem Vorwort von Bestsellerautor Alex Capus.

Erschienen im Verlag artissage, Berlin. 269 Seiten mit Landkarten und 52 Fotografien. Erstauflage 2013. Aktualisierte Neuauflage 2016.

Preis: 14,50 EUR (D), 14,95 EUR (A) – ISBN: 978-3-00-042050-4

Erhältlich in jedem guten Buchladen, als eBook sowie u.a. auch hier.

Diamantenhändler, Weltenbummler, Familien, Geschäftsleute und Verrückte. Gackernde Hühner, toter Fisch, Zementsäcke und Rollkoffer. Alles findet Platz an Bord des wohl ältesten Passagier- und Frachtschiffs der Welt. Die Liemba, vormals Goetzen, wurde 1913 in Papenburg gebaut, nach Afrika transportiert und pendelt noch heute auf dem Tanganjikasee, tief im Herzen Afrikas.

Legenden, Mythen und Märchen ranken sich um das Schiff. Seine hundertjährige Geschichte stand stets im Spannungsfeld kolonialer Romantik, politischer Auseinandersetzungen und afrikanischer Unabhängigkeit. Dieses Buch nimmt den Leser mit auf die Reise über einen der größten Binnenseen der Welt. Es erzählt von Piraten, tanzenden Gewittern und einem letzten Grabstein.

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s